Karneval der Tiere

Ein musikalischer Spaß
von Camille Saint-Saëns
Textfassung: Michael Quast

mit Tristan Vogt (Erzähler)
Joachim Torbahn (Live-Malerei)
und dem ensembleKontraste (Orchester)

ab 6 Jahren

Koproduktion mit der Tafelhalle Nürnberg

Premiere 6.1.2018 15 Uhr und 17 Uhr
weitere Vorstellungen:
7.1.2018 11 Uhr und 15 Uhr


Wenn Tiere Karneval feiern, geht es mitunter noch lebhafter zu als bei den Menschen. Alle sind sie da: Walzer tanzende Elefanten, Xylophon spielende Tintenfische, marschierende Löwen, springende Kängurus, gackernde Hühner, versteckte Kuckucke, Fische im Aquarium, singende Esel, Schildkröten und Superstar Schwan – da wird musiziert und getanzt! Musikalisch erzählt wird uns die Geschichte des Karnevals der Tiere von Camille Saint-Saëns, der seiner Fantasie freien Lauf ließ – jedes Tier wird durch ein anderes Instrument dargestellt. Einen "echten" Erzähler und einen pfiffigen Maler gibt es auch:Tristan Vogt und Joachim Torbahn von Thalias Kompagnons erwecken die Tiere zum Leben und überraschen mit vielen lustigen, neuen Einfällen.